Aktion: Klausenpass
HOMEJürgen SchubertDie LiniDie Aktion: KlausenpassDiskussionenKontakt/ImpressumMail 

Hotel Klausenpasshöhe

Aktion: Klausenpass

Am Klausenpass verloren seit 1998 fünf Menschen ihr Leben an einer einzigen Stelle, der "Lini".
Am 27. Oktober 2001 fand Jürgen Schubert dort den Tod.
Damit in Zukunft nicht noch mehr Menschen ihr Leben an der Lini verlieren, haben die Eltern von Jürgen Schubert, unterstützt von einigen Behörden in der Schweiz, die Aktion: Klausenpass initiiert.

Uschi und Hartmut Schubert haben eine große Bitte:


Beteiligen Sie sich an der Aktion! - Bitte anklicken

Gästebuch   
Unsere Bankverbindung:

Der Förderverein Aktion Klausenpass e.V. wurde am 27. Mai 2003 gegründet, ist im Vereinsregister mit Nr. VR551037 beim Amtsgericht Ulm eingetragen und als Gemeinnützig anerkannt (Steuer-Nr. 77052/11546 FA RV).



Ein neuer Video Spot von SWR3 per Videothek ist nun auch fertig. Der Link dorthin:

http://www.ardmediathek.de/tv/Landesschau-Baden-W%C3%BCrttemberg/Mehr-Sicherheit-am-Klausenpass/SWR-Baden-W%C3%BCrttemberg/Video?bcastId=250286&documentId=37757940

Fertig

Abschluss

Liebe Biker,
wir haben unser Ziel erreicht und wollen, nach 15 Jahren gemeinsamen Wirkens, unsere Aktion mit einem Dankgottesdienst beenden.

Wir laden Euch deshalb zu diesem besonderen Gottesdienst herzlich ein. Dieser ist am Sonntag den 25. September um 9:00 Uhr in der St. Peter und Paul Kirche in Bürglen.

Personen die ein Instrument spielen können (Gitarre; Flöte usw.) haben sich leider keine gemeldet, aber dafür hat sich der Kirchenchor Bürglen gemeldet um mit uns die Messe feierlich zu gestalten. Vielen Dank dafür an dieser Stelle. Weiter ....

Bürglen liegt direkt an Altdorf auf der Strecke zum Klausenpass.

 

   Unsere gewerblichen Sponsoren        

Bei Fragen zur Website wenden Sie sich bitte an den webmaster http://www.besucherzaehler-homepage.de