Aktion: Klausenpass
HOME Jürgen Schubert Die Lini Die Aktion: Klausenpass Diskussionen Kontakt/Impressum Mail

Die Aktion: Klausenpass - MOTORRADWELT Bodensee 2007

Wir waren auch in diesem Jahr und damit schon zum fünften Mal, wieder dabei

Wir danken der Projektleiterin 
Frau Rathgeber und dem ganzen Messeteam für die erneute Einladung und der Unterstützung.

 

 

 

 

Das Ergebnis ist: 

Viele Gespräche und 
160,21 Euro und 8,00 SFr.
 
in der Kasse und sicher kommt noch die eine oder andere Überweisung.
Bis jetzt, am 2.2. schon 20 Euro überwiesen.

Diese beide Damen, Frau Hoffmann und Frau Schmitz, von der Messeleitung halfen uns beim "Schlachten" und Zählen. 
Recht herzlichen Dank nach Friedrichshafen. 


Unsere erste Aktion in diesem Jahr starteten wir wieder, fast schon traditionell, in Friedrichshafen auf der  "MOTORADWELT Bodensee". Nun schon zum fünften Male in Folge konnten wir hier dabei sein und die Biker über unsere Aktion zu informieren. In diesem Jahr konnten wir auch mit einigen Neuigkeiten und Erfolgen aufwarten. 

In diesem Winter werden Signalisationstafeln  angeschafft und vorbereitet, um dann im Frühjahr vor der Passöffnung montiert zu werden.
Preis: 4.043,70 SFr. (ca. 2.527 EUR)

Ein zweites Rohr wird zwischen den Pfosten auf halber Höhe als Absturzschutz montiert, ebenfalls vor der erneuten Passöffnung.  


Preis: 3.635,45 SFr. (ca. 2.272 EUR)

Des weiteren wird eine Infotafel erarbeitet. Der Gestaltungsvorschlag soll Ende Februar vorliegen und ebenfalls vor der Öffnung noch aufgestellt werden.

Es sind noch ein paar weitere Maßnahmen in Planung, siehe Seite  "Fortschritt bei den Sicherungsmaßnahmen".


Um diese noch geplanten Maßnahmen auch noch finanzieren zu können appellieren wir nochmals an alle, hier noch helfend einzuspringen und sich an der Sache in Form einer Überweisung zu beteiligen.


Es herrschte reges Interesse und wir hatten dadurch doch recht viele Besucher an unserem Stand. Schon bald nach der Eröffnung konnten wir unseren ersten Spender dieser Messe begrüßen. Wir danken Herrn Udo Bruckmann aus Friedrichshafen für seine Spende und für das entgegengebrachte Interesse.

Auch gab es noch genügend Biker, die unsere Aktion noch nicht kannten, so wie z. B. diese 4 jungen Leute, Marion und Daniela, Mirco und Renato. Sie zeigten viel Interesse und fütterten auch selbstverständlich unsere Schweinchen.

Insgesamt sind wir mit der Interesse und dem erzielten Ergebnis zufrieden und würden uns sehr freuen, wenn doch noch ein paar Überweisungen unser Konto noch ein bisschen auffüllen würden. 

Vielen Dank allen Spendern und auch denen schon im Voraus, die noch an eine Spende denken.


Ein Rundgang durch die Hallen:


Das sind die Kinder der Eisbären. 
Trotz Minusgrade konnten sie ein 
Eis genießen.


Dafür gab es, als Ausgleich, Reifenwärmer für die Motorräder.


Ein sichtbares Zeichen: Auch für Quads gilt jetzt die Helmpflicht.


Aber es gab nicht nur "2 Räder" sondern auch 3 Rad Gefährte zu bewundern.


Und wem das nicht reichte konnte auch Kettenfahrzeuge begutachten.


Im anstrengenden Messegeschäft durfte auch eines nicht fehlen: Die kleine Pause zwischendurch.

Seitenanfang

Bei Fragen zur Website wenden Sie sich bitte an den webmaster